Ukraine: Hilfe für Tier in Not

Der Deutsche Tierschutzbund hilft Flüchtlingen und ihren Tieren an den Grenzen,
richtet u. a. ein Camp zur medizinischen Versorgung von Tieren am Grenzübergang
Shehyni ein und unterstützt bestmöglich die Versorgung der Tierschutzorganisationen
vor Ort sowie die der ukrainischen Straßenhunde.

Helfen Sie mit Ihrer Spende, den Tieren auf der Flucht und vor Ort zu helfen.

Deutscher Tierschutzbund – Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE88 3705 0198 0000 0404 44  //  BIC: COLSDE33
Spendenzweck: Ukraine / Odessa

Weitere Spendenmöglichkeitenen findet Ihr HIER

Die Böhme Zeitung hat am 10.03.2022 hierzu auch
einen Artikel veröffentlicht – findet Ihr HIER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.