Hanna – † 10.08.2021

Der Himmel hat einen Engel mehr – wir trauern um „Hanna“ – † 10.08.2021
——————————————————————————————————–

Der Himmel hat einen Engel mehr – am Abend des 10. Augusts 2021 ist „Hanna“
über die Regenbogenbrücke gegangen. Sabine war so lieb und tapfer und ist bis
zum letzten Atemzug bei ihr geblieben.

„Hanna“ hatte einen inoperablen Kehlkopftumor, der ihr das Atmen und Fressen
zunehmend erschwerte, was sich auch durch lautes röcheln und Hustanfällen
bemerkbar machte. Wir haben versucht den Abschied so lang wie möglich und
es zu verantworten war hinauszuzögern; aber als eingefleischte Freigängerin
bestand die Gefahr unbemerkt bei einem dieser Anfälle zu ersticken, ohne dass
wir hätten eingreifen können.

Seit Mitte 2011 war „Hanna“ Mitglied des Tierheim-Teams. Sie tauchte plötzlich
im Tierheim auf und ist dann einfach geblieben. Ob sie alleine den Weg zu uns
gefunden hat oder ob jemand sie nachts vor dem Tierheim ausgesetzt hat – man
weiß es nicht. Seitdem gehörte „Hanna“ genauso wie „Perle“ und „Pixi“ zu unserer
Freigänger-Bande. „Hanna“ war eine freundliche Katze und ließ sich gerne streicheln.
Manchmal konnte man sie fast auch schon als ein wenig aufdringlich bezeichnen; sobald
sich die Gelegenheit eines freien Schosses ergab – „Hanna“ versucht diesen zu erobern.

Liebe Hanna – wir danken Dir für zehn tolle, gemeinsame Jahre. Du fehlst…

Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen, jemanden gehen zu lassen,
wissen, wann es Abschiednehmen heißt.
Nicht zulassen, dass unsere Gefühle dem im Weg stehen,
was am Ende wahrscheinlich besser ist für die, die wir lieben.

(Sergio Bambaren)

In liebevoller Erinnerung…

Ein Gedanke zu „Hanna – † 10.08.2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.