Charlie hat endlich ihr Glück gefunden

Die schwarze Retrieverdame Charlie haben wir im September diesen Jahres aus sehr ungünstigen Verhältnissen übernommen. Sie war deutlich zu dünn und hatte viele kleine, lästige Mitbewohner. Trotz der wenig schönen Erlebnisse konnte sie sich einen sonnigen und unfassbar lieben Charakter bewahren, weswegen sie nach kaum vier Wochen bei uns schon in ein neues Zuhause ziehen konnte. Die kleine Maus hat es richtig gut getroffen und bekommt endlich die Liebe und Fürsorge, die sie verdient! 🥰

Nach knapp zwei Monaten im neuen Zuhause, haben wir diese tolle Mail erhalten, die wir mit Euch teilen wollen:

Liebe Leute im Tierheim Tiegen,

wir möchten Euch nach 2 Monaten einmal einen kurzen Bericht zu Charlie schicken.
Charlie geht es prima!
Sie arrangiert sich gut mit Yoda, dem Kater. Beide haben Respekt voreinander, akzeptieren sich aber mittlerweile und trauen sich auch, sich „normal“ zu verhalten.
Charlie wird selbstbewusst und fetzt oft richtig schön rum. Ballspielen ist natürlich das Tollste, aber sich im Park mit anderen Hunden vergnügen macht auch viel Spaß!
Auch an unseren Arbeitsplätzen fühlt sie sich wohl und hat Hundefreundinnen, auf die sie sich morgens immer schon wie Bolle freut.
Unser Sohn M. ist mit seinen 5 Jahren schon ein sehr guter Hundehalter und lernt viel. Charlie erträgt es mit Gleichmut und Geduld, was ihr wirklich hoch anzurechnen ist. Und da er sie oft füttert, darf er auch Befehle erteilen und wird ab und zu mit einem Gehorchen belohnt :-).
Wir haben den Eindruck, dass sie wirklich gut angekommen ist und freuen uns jeden Tag über sie!
Vielen Dank für Euer tolles Engagement und den Einsatz für die Tiere. Was und wo wären Sie nur ohne Euch!
Herzliche Grüße und allen ein frohes Weihnachtsfest mit Euren und Ihren Lieben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.