Sina

„Sinas“ Herrchen musste ins Pflegeheim und es gab leider niemanden
aus seiner Familie, der sich um die Westimix-Dame kümmern wollte.

„Sina“ ist beinahe 13 Jahre alt (geb. 12.06.2006) und sehr rüstig für Ihr Alter.
Sie liebt lange Spaziergänge und läuft ganz hervoragend an der Leine.

MIt den meisten Menschen kommt „Sina“ gut klar, bei Fremden ist sie
erstmal etwas zurückhaltend. Die kleine Hundedame kann gut alleine bleiben,
aber wenn möglich möchte sie schon gerne dabei sein. Im Auto mitfahren
ist für sie kein Problem. Mit Rüden soll „Sina“ besser verträglich sein als mit
gleichgeschlechtlichen Artgenossen – aber wie bei allen Lebewesen entscheidet
da auch die individuelle Sympathie.

Die freundliche und verschmuste „Sina“ hofft jetzt auf Menschen, die ihr ein
schönes Zuhause bieten, sie einfach nur lieb haben und nicht wieder weggeben.

Aktuell muss nur noch die Impfung aufgefrischt werden – ansonsten
steht einem Umzug in eine neue Mensch-Hund-WG nix im Wege.