Pretty und Moppel in der Junggesellen-WG

„Pretty“ und „Moppel“ haben sich in unserer Spielstube kennen- und liebengelernt, weswegen wir uns innig gewünscht haben, dass wir die zwei zusammen vermitteln können. Und tatsächlich ist unser Traum wahr geworden. 😀 Die beiden durften zusammen zu zwei schon vorhandenen Katern ziehen.

Schon am Tag nach dem Auszug der zwei haben wir Nachricht von der neuen Dosenöffnerin bekommen. Nach der Ankunft hat man sich ersteinmal im Kleiderschrank verkrochen. Doch schon in der ersten Nacht kam unser „Moppelchen“ (jetzt „Wall-E“) heraus und hat Frauchen im Bett ins Ohr geschnurrt. 😉 Am Morgen kam dann auch „Pretty“ (jetzt Luzifer) mit dazu.

Sie haben dann sogar schon die Wohnung und die große Dachterasse erkundet und auch die ersten Begegnungen mit den neuen pelzigen Mitbewohnern liefen entspannt ab. 😉

Wir drücken alle Daumen, dass es so wunderbar weiter geht und freuen uns, dass die kleine „Bromance“ ein Happy End gefunden hat. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.