Maya im neuen Zuhause

„Maya“ kam aus nicht optimaler Haltung mit zwei weiteren Katzen zu uns. Da alle nicht kastriert waren, brachte sie einen zuckersüßen Minikater (noch versteckt im Bäuchlein) zu uns. Den kleinen „Monty“ durfte sie dann ersteinmal in aller Ruhe groß ziehen. Sie hatte das große Glück direkt danach in ein wundervolles neues Zuhause mit einer neuen Partnerkatze ziehen zu dürfen.

Nach kurzen Anfangsschwierigkeiten mit der Revierinhaberin versteht man sich nun aber recht gut und ist in der neuen WG angekommen. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.