„Felix“ (jetzt „Gismo“) im neuen Zuhause

Bereits am 6. November 2019 ist Kater „Felix“ zu einem anderen FIV-positiven
Kater namens „Rambo“ nach Rostock umgezogen. Dort lebt er jetzt unter
dem Namen „Gismo“. Kurz nach Einzug tat „Felix-Gismo“ bereits so, als hätte
er nie woanders gewohnt. Das Bett wurde sofort von ihm in Beschlag
genommen um sich von der Autofahrt zu erholen.Mit „Rambo“ dauerte die Eingewöhnung etwas länger. Es gab zwar keine ernsthafte,
körperliche Auseinandersetzung, aber die große Liebe auf den ersten Blick war es
definitiv nicht. Aber die zweibeinigen Mitbewohner geben nicht auf und ganz langsam
nähert man sich auch schon mal ohne knurren und Gefauche an. Während „Rambo“ eher auf den Boden der Tatsachen bleibt, fühlt sich „Gismo“
zu Höherem berufen und konnte den Aufbau des neuen Kratzbaumes kaum abwarten.Wir freuen uns immer besonders, wenn Katzen mit einem Handicap oder einer
chronischen Erkrankung ein schönes Zuhause finden. Lieben Dank an seine
Zweibeiner,  dass Ihr unserem „Felix“ ein so schönes Heim ermöglicht. 😽😻😽

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.