Silvester – † 05.06.2015

Silvester 07Im November 2014 kam der ca. 12 – 14 Jahre alte „Silvester“ zu uns ins Tierheim.
Sein bisheriger Besitzer konnte sich schon länger nicht mehr richtig um den
schmächtigen, schwarzen Kater kümmern. Sein Allgemeinzustand war entsprechend
schlecht: verfilztes Fell, viele Zecken, abgemagert, extrem schlechtes Gebiss.

„Silvester“ wurde liebevoll umsorgt und gepäppelt – er nahm an Gewicht zu und
auch sein Fell wurde wieder richtig kuschelig. Schwachpunkt blieben die Zähne.

Silvester 01Es wurde eine chronische Zahnfleischentzündung diagnostiziert;
„Silvester“ musste mehrmals in die Tierklinik nach Oerzen gebracht werden,
wo ihm schließlich sämtliche Zähnchen einschl. Wurzeln gezogen wurden.

Die komplette Zahnsanierung war Anfang Juni abgeschlossen.
Silvester hatte die Narkose gut überstanden, fraß auch schon wieder
und sollte am Wochenende nach Hause geholt werden.

Völlig unerwartet kam der Anruf der Klinik am Freitagnachmittag:
„Silvester“ war am Morgen an einem Lungenödem verstorben.

—————————————————————————–

Lieber „Silvester“, erst kürzlich hatten wir noch gehofft, dass Du
kein weiteres Silvester im Tierheim verbringen musst – wir hatten
aber nie damit gerechnet, dass dieser gut gemeinte Wunsch
sich auf so bittere Art und Weise erfüllen würde.

Das Team vom Tierheim wird an Deinem „Namenstag“ nicht nur das alte Jahr
verabschieden, sondern sich auch an einen tapferen kleinen Kämpfer erinnern,
der trotz aller Schmerzen und den durch die Tierarztfahrten bedingten Stress
immer ein dem Menschen gegenüber wohlgesonnener Leisetreter war.

Mach’s gut kleiner Mann – und grüß‘ uns Omimi, Rollo, Nicki
und all den anderen Lieben, die uns so sehr am Herzen lagen.Silvester 06Eines Morgens wachst du nicht mehr auf.
Die Vögel singen, wie sie gestern sangen.
Nichts ändert diesen neuen Tagesablauf.
Nur du bist fortgegangen.

Du bist nun frei und unsere
Tränen wünschen dir Glück.

Johann Wolfgang von Goethe

Ein Gedanke zu „Silvester – † 05.06.2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.