Tommy

Auch „Tommy“ haben wir am 6. April aus dem Tierheim in Hildesheim
abgeholt. Als Freigänger hat er bei uns eine bessere Vermittlungschance.

„Tommy“ wurde so ungefähr 2010 geboren und ist ein stattlicher Kater.
Aber sehr durchsetzungstark ist er nicht gerade. Wir hatten zunächst
versucht ihn mit „Greta“ zu vergesellschaften. Aber die selbstbewusste
„Greta“ hat ihm keinen Quadratmeter von dem Zimmer gegönnt, so dass
sich „Tommy“ nur noch unter der Decke versteckt hatte.

Kaum hatten wir „Greta“ umgesetzt, kam auch „Tommy“ aus seiner
Höhle hervor und traute sich zunächst erst zaghaft, dann aber immer
selbstbewusster Kontakt zu dem Menschen aufzunehmen.

Wenn in seinem zukünftigen Zuhause schon eine Samtpfote vorhanden
sein sollte, dann bitte ein wirklich nette und soziale. „Tommy“ ist da
ein kleines Sensibelchen – aber sehr charmant dabei. Auf jeden Fall
möchte der schwarz-weiße Kater wieder Freigang genießen können.