Tipsi

Kurz vor Weihnachten wurden uns Tipsi und ihr großer Bruder Puma ins Tierheim gebracht, nach dem eine Vermittlung von zu Hause aus nicht geklappt hatte. Der Sohn der Familie entwickelte ein extrem starkes Asthma, so dass ein weiteres Zusammenleben mit den beiden Fellnasen nicht mehr möglich war.

Geboren ist Tipsi am 5. Juni 2014, wurde mit der Flasche groß gezogen, da die Mutter durch einen Verkehrsunfall ums Leben kam. Somit ist sie sehr Menschen bezogen und sucht den Kontakt zu uns Zweibeinern.

Kastriert und gechipt ist Tipsi bereits, es fehlt nur noch die 2. Impfung. Dann könnte sie Anfang Februar 2017 in ein neues Zuhause ziehen.

Tipsi braucht unbedingt Freigang, viele Schmuseeinheiten und jemanden, der ab und zu mit ihr spielt. Sie muss nicht mit ihrem Bruder vermittelt werden, da beide nicht sehr aneinander hängen. Auch kann sie als Einzelkatze gehalten werden.

Wer die liebe Tipsi kennen lernen möchte, darf sie gerne im Tierheim besuchen! Wir haben täglich von 15 bis 17 für Besucher geöffnet.

Dieser Eintrag wurde von Rebekka veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.