Sushi

Sushi 03Die kleine Katze „Sushi“ ist seit September bei uns, nachdem sie und „Pusch“ von ihrer Familie nicht mehr weiter gehalten werden konnten.

„Sushi“ ist schwarz mit weißem Kinn, Brust, Bauch und Pfötchen. Sie ist ca. 2002 geboren und hat eine neurologische Störung, was sich durch leicht unkontrolliertes Gehen/Laufen und eine gewisse Aufgeregtheit zeigt. Dennoch ist sie ein fröhliches Tier und auch ihre Blutwerte sind nach erster Untersuchung in Ordnung. Nassfutter verträgt sie allerdings nicht.

Sie ist eine ganz herzallerliebste Katze, die gerne schmust und den Kontakt zum Menschen sucht. Aufgrund ihrer Behinderung sollte sie nur als Wohnungskatze gehalten werden. Hunde und Katzen kennt und mag sie.

Wer möchte „Sushi“ ein sicheres und liebevolles Zuhause geben?

 

 

Dieser Eintrag wurde von Rebekka veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.