Oskar

Der grau-getigerte „Oskar“ wurde am 10. März 2018 zu uns gebracht.
Seine Besitzerin war verstorben und niemand konnte sich um den
bereits 18 Jahre alten Kater mehr kümmern. Sein Alter merkt man „Oskar“
allerdings nicht an. Wir hatten ihn zunächst auf 10 bis 12 geschätzt.
Erst die Nachfrage bei seinem Tierarzt brachte die Wahrheit ans Licht.

Unübersehbar ist jedoch sein Übergewicht: wir haben das Schwergewicht jetzt
erst einmal auf Diät gesetzt und lassen ihn beaufsichtigt durchs Tierheim tigern,
damit er sich mehr bewegt. Es wurde schon beobachtet, wie er sich auf seinem
Kissen liegend den zu dicht bei stehenden Futternapf mit den Pfoten geangelt hat,
um sozusagen im Bett zu essen…

.“Oskar“ ist ein freundlicher und verschmuster Kater, der sich freuen würde
seinen Lebensabend noch einmal in einem liebevollen Zuhause zu verbringen.

Dieser Eintrag wurde von Rebekka veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.