Minka

Update am 25.11.2017: „Minka“ ist vermittelt!

„Minka“ wurde schon länger in einem Wohngebiet in Soltau gesichtet. Dort schlug sie sich, nach Futter bei mehreren Anwohnern bettelnd, irgendwie durch. Nachdem sich die schmusige kleine Maus auf dem Grundstück einer Familie einquartiert hatte, dort aber auf Dauer nicht bleiben konnte, brachten die tierlieben Menschen sie am 7. September zu uns.

„Minka“ ist extrem anhänglich, lieb, versprüht jede Menge Charme und sucht den Kontakt zu den Zweibeinern. Mit Artgenossen hat sie momentan nicht so viel am Hut, die lässt sie hier im Tierheim links liegen.

Das neue Zuhause sollte ihr auf jeden Fall die Möglichkeit geben wieder nach draußen zu dürfen. Mit Kindern kommt sie auch klar, diese kennt sie bereits von ihrer kurzzeitigen „Pflegefamilie“ am Fundort.

Da noch Kastration und zweite Impfung ansteht, muss „Minka“ noch etwas bei uns im Tierheim verweilen. Mögliche Interessenten können sie aber schon jetzt besuchen – „Minka“ freut sie sich über Aufmerksamkeit und viele Streicheleinheiten.

 

Dieser Eintrag wurde von Rebekka veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.