Lilly

Schon nicht mehr die Jüngste ist die hübsche Lilly, die ungefähr 2002 geboren sein muss, und Ende April aus dem Tierheim Hamburg zu uns gebracht wurde, da bei uns die Chancen der Vermittlung einfach größer sind als in der Großstadt.

Lilly benötigt unbedingt Freigang! Sie ist sehr stressanfällig und dies äußerte sich in ihrem alten Zuhause, einer Backstube,  mit Unsauberkeit. Auch bei uns fühlt sie sich noch immer nicht wohl, eine Vergesellschaftung mit anderen Katzen schlug fehl. Sie ist eigentlich sehr selbstbewusst, aber nur dann wenn sie sich sicher fühlt.

Zu Menschen ist Lilly freundlich und man kann viel mit ihr schmusen. Doch irgendwann ist’s genug, und das zeigt sie dann auch in Form von Tatze heben und Krallen ausfahren. Dennoch sucht sie stets den Kontakt zu uns Zweibeinern, bleibt einem dicht auf den Fersen und will immer dabei sein.

Für Lilly suchen wir ein ruhiges Zuhause mit ganz viel Freigang, wenn möglich ländlich. In Frage kommt auch ein Hof, auf dem Lilly so viel sie will draußen sein , aber dennoch am Familienleben teilnehmen kann.

Dieser Eintrag wurde von Rebekka veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.