Leonie

IMG_2041 copy

Nach anfänglich großer Scheu und Abwehrhaltung ist die 9-jährige Katze „Leonie“ eine kleine Kuschelbombe geworden, die sich bei Menschen ihres Vertrauens richtig ranschmust.

Die schwarz-weiße Katzendame ist Wohnungshaltung gewöhnt, doch kontrollierter Freigang und frische Luft fände sie bestimmt auch super. Sie kann anfangs sehr zurückhaltend sein, doch sobald sie sich an Mensch und Umgebung gewöhnt hat, streicht sie um die Beine und maunzt als Aufruf zum Kuscheln, Spielen, Füttern…

Sie mag keine Hunde und würde sich über ein generell ruhigeres Zuhause freuen.

Sieht sie mit ihrem schwarzen Fleck am Kinn nicht aus, als wäre sie durchgehend erstaunt mit offenem Mäulchen? 😉

Update am 17.01.2015:
„Leonie“ ist vermittelt!

Dieser Eintrag wurde von Rebekka veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.