Legolas

„Legolas“ heißt dieser graue Kater mit der interessanten Musterung.

Wenn „Legolas“ Vertrauen gefasst hat, zeigt er sich von seiner lieben und schmusigen Seite. Er ist sehr verspielt und kennt „Clicker-Training“.

Er ist ca. zwei  Jahre alt, kastriert und möchte in seinem neuen Zuhause nach der Eingewöhnungszeit auf jeden Fall wieder Freigänger sein.

„Legolas“ braucht eine ruhige Umgebung, um sich einzuleben und an seine neuen Mitbewohner zu gewöhnen. Mit anderen netten und ruhigen Katzen verträgt er sich gut.

Bei uns im Tierheim hat er in „Lilly“ eine Seelenverwandte gefunden – es wäre schön, wenn der „Hamburger Jung“ und die „Hannoversche Deern“ zusammen vermittelt werden können.

Update am 06.12.2013:
„Legolas“ ist vermittel!

Dieser Eintrag wurde von Rebekka veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.