Kitten Quintett

Update 13.10.17: Jester ist reserviert

Hallo liebe Zweibeiner!

Seit Kurzem bewohnen wir 5 im Tierheim die Stube 2 und warten sehnsüchtig auf liebe Menschen, die uns adoptieren möchten.

Wir hatten einen schlechten Start ins Leben, denn die Geburt verlief alles andere als gut…Per Kaiserschnitt erblickten wir 5 schließlich am 16. Juli das Licht der Welt. Doch leider war unsere Mama nicht in der Lage uns mit jede Menge Milch zu versorgen. So landeten wir (zusammen mit unserer Mama) auf einer ganz tollen Pflegestelle, auf der wir rund um die Uhr versorgt worden sind. Und unsere liebe Ziehmutter schaffte es, uns alle 5 groß zu ziehen.

Nach der 8. Lebenswoche gab’s den ersten Picks vom Doktor, denn die Impfung und das Chippen standen an. Mittlerweile sind wir auch das zweite Mal geimpft und dürften nun eigentlich ausziehen…Allerdings gibt es uns nur im Doppelpack, außer ein Katzenkumpel lebt schon im neuen Zuhause. Wichtig ist auch, dass wir nach draußen dürfen. Auf unserer Pflegestelle waren wir nämlich oft im Garten unterwegs und fanden es einfach nur klasse!

Nun wollen wir uns aber noch einzeln vorstellen:

Es geht los mit dem schwarzen ‚Loner‘, der gerne mal die Ruhe sucht, dann alleine rumliegt und alles etwas vorsichtiger angeht:

‚Coaly‘ (Der Name ist Programm), tiefschwarz, sie lässt sich gerne kraulen, ist dabei aber immer sehr aufmerksam:

Unsere ‚Picky‘, die ‚Gemütliche‘ mit weißen Socken, bleibt meist in der Nähe der Geschwister, ist lieb und ruhig. Manchmal wird beim Fressen gemäkelt:

Dann haben wir da noch ‚Bootee‘ (Stiefelchen), eine ganz Mutige, die verbal zum Ausdruck bringt, wenn sie ans Essen will oder sich einsam fühlt:

Zu guter Letzt kommt unser ‚Jester‘, wortwörtlich der Spaßvogel des Quintetts. Er ist frech, überall dabei, will immer an erster Stelle sein, sehr chaotisch und verspielt:

 

Dieser Eintrag wurde von Rebekka veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.