Jeanie

Seit dem 19.11.16 bewohnt die hübsche Jeanie eine unserer Katzenstuben im Tierheim. Sie musste abgegeben werden, da die bereits vorhandene Katze sie gemobbt hatte und Jeanie dadurch sehr gestresst war.

Jeanie braucht Zeit. Sie hat vor unbekannten Personen zuerst sehr viel Angst, faucht dann und verkriecht sich. Nach einiger Zeit aber traut sie sich und wird dann zur absoluten Schmusebacke! Sie ist dann einfach zuckersüß, lieb und friedlich.

Sie war es gewohnt nach draußen zu dürfen. Dies sollte somit im neuen Zuhause auch gegeben sein. Ebenso benötigt Jeanie viel Menschenkontakt, sie möchte also zu Menschen ziehen, die viel zu Hause sind. Eine Familie mit Kindern wäre nicht günstig für Jeanie, da sie stressanfällig ist und oft schreckhaft reagiert.

Die ‚bezaubernde Jeanie‘ ist im Mai 2014 geboren, bereits kastriert, gechipt und geimpft…und wartet nun sehnsüchtig auf die passenden Dosenöffner!

Dieser Eintrag wurde von Rebekka veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.