Jacko

„Jacko“ ist der schüchternste der acht Rheiderland-Katzen, die am 1. Mai 2020
bei uns eingezogen sind. Zunächst ward er gar nicht gesehen, dann erst nur
so halb, bis er sich schließlich doch in seiner vollen Schönheit zeigte.Der 2019 geborene, schwarz-weiße Kater orientiert sich gerne an „Julian“,
weshalb wir die beiden Leisetreter auch bevorzugt gemeinsam vermitteln
möchten. Ein vertrauter Kumpel würde ihm die Eingewöhnung bestimmt erleichtern.Zu zweit wäre auch reine Wohnungshaltung möglich, aber sicherlich würden
sich „Jacko“ nach entsprechender Eingewöhnungszeit auch über Freigang freuen.

Dieser Eintrag wurde von Rebekka veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.