Helena

Update am 02.04.2020: „Helena“ hat gemeinsam mit
„Yoko“ ein neues Zuhause gefunden. 🙂Die hübsche „Helena“ haben wir Mitte März 2020 gemeinsam mit
acht weiteren Stubenkameraden vom Tierschutzverein Rheiderland e. V.
abgeholt. Geschätzt im Frühjahr 2019 geboren wurde sie im November
auf einem Campingplatz gefunden und im Tierheim abgegeben.

„Helena“ ist ein Langhaar-Mix und man hat manchmal den Eindruck,
dass sie sich ihrer Schönheit durchaus bewusst ist. Gerne bezieht sie
Posten auf dem großen Kratzbaum und lässt die Blicke über das
gewöhnliche Europäisch-Kurzhaar-Volk schweifen.Auch fremden Menschen gegenüber ist sie zunächst erstmal reserviert
und verhält sich abwartend. Hier ist Geduld von den Zweibeinern gefragt,
bis Madame „Helena“ eine Audienz gewährt.

Wir sind trotzdem der Meinung, dass sich „Helena“ mit einem nicht
zu aufdringlichen Katzenkollegen gut verstehen würde und sie am liebsten
zusammen mit einem ihrer Zimmergenossen vermitteln oder zu einer
annähernd ähnlich alten, bereits vorhandenen Katze.

Wir könnten uns vorstellen, dass „Helena“ im Mehrkatzenhaushalt auch in
Wohnungshaltung klarkommen würde. Aber wenn sicherer Freigang möglich
wäre oder ein eingenetzter Balkon, würde sie sich sicherlich darüber freuen.

Dieser Eintrag wurde von Rebekka veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.