Chess

Update 04.09.2022: Chess durfte zu einem neuen Katzenpartner ausziehen. Wir drücken die Daumen, dass es gut klappt mit der Zusammenführung. 😀

Die wunderschöne weiße „Chess“ wurde aus einem Tierheim in Odessa gerettet und kam dann über Umwege zu uns. Sie sollte eigentlich kastriert sein, überraschte uns dann aber mit zwei Minikatzen, die sie ersteinmal in Ruhe großziehen durfte.

Eine reine Wohnungshaltung wäre durchaus möglich, jedoch wird sie dann nur zu einer anderen, zu ihr passenden Katze vermittelt. Sie ist recht aufdringlich anderen Katzen gegenüber, womit der/die neue*r Partner*in umgehen können sollte.

Bei Abgabe ist „Chess“ kastriert, geimpft und gechippt. Wenn Sie die zierliche Katzendame kennenlernen möchten, vereinbaren Sie bitte unter (0 51 91) 27 24 einen Termin.

 

Dieser Eintrag wurde von Jana veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.