Cash

der 6jährige Britisch-Kurzhaar-Mix-Kater ‚Cash‘ wurde Ende Oktober zu uns ins Tierheim gebracht. Seine Besitzer mussten ihn schweren Herzens abgeben, da Cash von dem heranwachsenden Kleinkind so sehr gestresst war und dieses nun schon aus Angst angegriffen hatte.

Cash benötigt unbedingt ein ruhiges Zuhause ohne kleine Kinder. Auch braucht er nicht unbedingt die Gesellschaft mit anderen Katzen, der hübsche Kater kommt ganz gut alleine klar. Hauptsache seine Dosenöffner sind viel zu Hause und überschütten ihn mit Schmuseeinheiten!cash-k11116-001

Auch Freigang sei ihm gegönnt, ist aber nicht zwingend notwendig. Dann sollte aber gewährleistet sein, dass Cash nicht zu lange alleine bleibt.

Cash hatte vor 2 Jahren Blasensteine, die operativ entfernt werden mussten, und dann hat er sich noch im Frühjahr 2016 eine Blasenentzündung eingefangen. Somit muss er  ein Spezialtrockenfutter bekommen, welches teurer als normales Futter ist Dies sollte der neue Halter einkalkulieren.

Ansonsten ist Cash ein liebevoller, anhänglicher Kater, der natürlich kastriert, geimpft und gechippt ist.

Dieser Eintrag wurde von Rebekka veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.