Apollo & Lotte

„Apollo“ und „Lotte“ sind Anfang Mai 2019 ins Tierheim gekommen Aufgrund
geänderter Lebensumstände konnten sie nicht mehr in ihrem alten Zuhause bleiben.

Die beiden Plüschies sind Halbgeschwister, d. h. sie haben denselben Papa.

„Apollo“ ist ein Britisch Kurzhaar und wurde am 20. April 2014 geboren.
Nur 2½ Wochen später, am 8. Mai 2014, kam „Lotte“, ein Britisch
Kurzhaar-/Ragdoll-Mix auf die Welt.

Beide sind nach kurzem Check der Lage sehr menschenbezogen und
mögen es, wenn die Zweibeiner sich mit ihnen beschäftigen. Sie lieben
Schmuse- und Kuscheleinheiten und sind gerne immer mit dabei.

Während „Apollo“ Freigang kennt und auch gerne wieder in Anspruch
nehmen würde, bleibt „Lotte“ lieber in der sicheren Wohnung.

„Apollo“ und „Lotte“ werden nur gemeinsam vermittelt. Bei Interesse an
den beiden hübschen Leisetretern melden Sie sich bitte bei uns im Tierheim.

Bitte bedenken Sie, dass beide und besonders „Lotte“ eine regelmäßige Fellpflege benötigen.