Amy

Die kleine, hübsche Amy wurde am 7. November 2015 zusammen mit ihrem Bruder ins Tierheim gebracht. Entdeckt im Garten einer lieben Familie in Wietzendorf mussten die beiden Kitten schnell in die Tierklinik gebracht werden, da sie extrem stark vereiterte Äuglein hatten und abgemagert waren. Liebevoll aufgepäppelt und gesund gepflegt wartet nun Amy noch auf ein neues Zuhause. Ihr Bruder ist bereits reserviert und zieht in einen Mehrkatzenhaushalt mit Freigang.

Beide waren anfangs sehr verängstigt und aggressiv, was darauf hindeutet, dass sie wild geboren wurden und bisher keinen Kontakt zu Menschen hatten. Geboren sind sie ungefähr im September 2015.

Der Auszugstermin könnte nach der zweiten Impfung ab dem 18. Januar erfolgen. Für Amy ist Freigang sehr wichtig, da sie die ersten Lebenswochen draußen gelebt hat und sehr aktiv ist. Außerdem sollte sie nur mit einem Katzenkumpel oder als Zweitkatze in ein neues Zuhause ziehen.

Dieser Eintrag wurde von Rebekka veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.