Mogli


Vom Veterinäramt Heidekreis beschlagnahmt war der Umzug von „Mogli“
und zehn weiteren Mitbewohnern zu uns am 14.09.2021 nicht ganz freiwillig –
entsprechend mies die Stimmung von der Bande bei der Ankunft…

Nach relativ kurzer Zeit war das Eis aber gebrochen und inzwischen buhlt
jeder um Aufmerksamkeit, Leckerlies und Streicheleinheiten.

„Mogli“ ist dann auch immer einer der ersten, der – sofern möglich – auf den
Schoß springt und triumphierend auf seine Artgenossen hinabblickt. Obwohl die
Bande außerhalb von Haus und Garten wohl noch nicht viel kennengelernt hat,
ist der laut Impfpass im Januar 2019 geborgenen „Mogli“ recht gechillt unterwegs.

An der Leine laufen ist für den Corgi-Mix kein Problem. Ab der 44. KW 2021 ist er dann
auch komplett durchgeimpft und einem Um- bzw. Auszug steht nix mehr im Wege.

Da er das Leben mit Artgenossen kennt, könnten wir uns eine Vermittlung zu
einem netten Ersthund gut vorstellen; oder aber auch gerne zu zweit gemeinsam
mit einem WG-Kumpel, was sicherlich die Eingewöhnung vereinfachen würde.
Ist aber natürlich alles kein Muss. 😉

Bei Interesse an einem der Hunde vereinbart bitte zur besseren Koordination
telefonisch unter (0 51 91) 27 24 einen Kennenlern-Termin.
————————————–
Bitte beachten Sie auch folgenden Hinweis:

Gemäß § 3 NHundG ist seit dem 1. Juli 2013 ein Sachkundenachweis für
Erst- Hundehalterinnen und -halter erforderlich. Die theoretische Sachkundeprüfung
ist vor Aufnahme der Hundehaltung, die praktische Prüfung während des ersten Jahres
der Hundehaltung abzulegen.

Dieser Eintrag wurde von Rebekka veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.