Mexx

Mexx 06Der ca. einjährige Corgie-Mischling „Mexx“ ist ein kleines, agiles
Kerlchen und, wenn er mit vertrauten Menschen zusammen ist,
auch für jegliche Spiele und Abenteuer zu begeistern. Seinem Alter
entsprechend zeigt er sich bei uns im Tierheim verspielt und freundlich.

Fremden Menschen gegenüber ist „Mexx“ anfangs eher unsicher.
Daher ist der erste Eindruck von ihm im Zwinger nicht sooo positiv.
Wenn man sich aber ein paar Minuten Zeit für ihn nimmt und sich
mit ihm beschäftigt, taut er zusehends auf und ist dann ein
fröhlicher und freundlicher Hund.

Manchmal geht sein Temperament dabei auch mit ihm durch und
er wird etwas übermütig – er lässt sich dann aber auch schnell
wieder auf den Boden der Tatsachen zurückholen.

Mexx 05Er ist souveränen Hunden gegenüber verträglich und aufgeschlossen
und freut sich sichtlich über die Sicherheit, die ihm Artgenossen vermitteln.

„Mexx“ wurde bei uns abgegeben, da seine Familie sich nicht so mit
dem kleinen Herzensbrecher beschäftigen konnte, wie er es verdient
und was Erziehung angeht, auch gebraucht hätte.

Der unkastrierte Rüde möchte die Welt, die er bis jetzt noch nicht wirklich
erleben konnte, mit liebevollen und konsequenten Haltern entdecken.
Mit Regeln und Beständigkeit wird die anfängliche Skepsis und Unsicherheit
von „Mexx“ sicher schnell verschwinden.

Aufgrund seiner Unsicherheit und Ängstlichkeit wird „Mexx“ aber nicht
in eine Familie mit kleinen / jungen Kindern vermittelt.????????????????????????????????????Wer mag dieser treuen Hundeseele auf krummen Beinen
ein schönes Zuhause schenken…?!?

Update am 16.05.2016:
„Mexx“ ist heute in eine Frauen-WG, bestehend aus zwei Zweibeinern
und drei vierbeinigen Damen gezogen. Er ist dort jetzt „Hahn im Korb“ –
und nach ersten Rückmeldungen genießt er es sehr… 🙂

Update am 28.05.2016:
„Mexx“ hat die Aufnahmeprüfung bestanden und ist jetzt
ein festes Mitglied in der WG. Viel Spaß, kleiner „Mexx“!

Dieser Eintrag wurde von Rebekka veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.