Mara

„Mara“ ist vermutlich eine Mischung aus Husky und Schäferhund und… ?!?

Die super-freundliche und fröhliche Hündin ist laut Impfpass am 26.09.2015
geboren. „Mara“ durfte durch eine Patenschaft am 26. April ein Shelter in
Kroatien verlassen und wir haben sie am 27. April in Hannover abgeholt.

Bei Ankunft sah „Mara“ aus wie zerrupftes Huhn: überall abgestorbenes Fell,
völlig verflust und zerzaust stieg sie aus ihrer Transportbox. Wir haben
sie dann zeitnah erst einmal durchgebürstet, was sie sich auch gerne hat
gefallen lassen. Sie schien froh, die ganze Wolle endlich los zu werden.

„Mara“ ist mit anderen Hunden gut verträglich – im Auslauf spielt sie ausgiebig
mit Hundekollegen „Abram“. Auch Menschen liebt sie und man muss sie in
ihrem Enthusiasmus, wenn sie sich auf die Zweibeiner stürzt, manchmal
etwas ausbremsen – sie freut sich einfach mit allen Körperteilen.

Wir gehen davon aus, dass sie auch mit Kindern gut verträglich ist.
Bei ca. 27 kg Kampfgewicht sollten diese aber schon etwas standfester sein…

An Katzen hat sie derzeit kein großes Interesse – den Miezen in unseren
Außengehegen begegnet sie mit Desinteresse – ganz im Gegensatz zu „Abram“.

Mehr über „Mara“ können Interessierte dann gerne bei einem persönlichen
Kennenlernen im Tierheim erfahren. Glauben Sie uns – es lohnt sich… 🙂