Knut

Update am 04.09.2015
„Knut“ ist heute endgültig ausgezogen – mach’s gut „Knut“!!!
Nach einem guten Jahr im Tierheim hat er jetzt ein wunderschönes
Für-Immer-Zuhause gefunden. Aber „Knut“ und sein zweibeiniger
Kumpel haben schon versprochen, uns regelmäßig zu besuchen.

Update: „Knut“ ist reserviert! Sein neues „Herrchen“ kann ihn
aus beruflichen Gründen aber erst im September zu sich holen.

„Knut“ verbleibt daher noch auf dieser Vermittlungsseite.
Sollte es aus nicht vorhersehbaren Gründen doch nicht klappen und
Sie Interesse an „Knut“ haben – melden Sie sich gerne.
Wir würden uns dann mit Ihnen beim „Nichtklappen“ in Verbindung setzen.

Knut 03Durch den Tod seines Herrchens hat “Knut” sein Zuhause verloren.
Der ca. 9 1/2 Jahre alte Schnauzer-Schäferhund-Mix musste nicht nur
mit dem Verlust seines Menschen klarkommen, sondern gleichzeitig
auch den Umzug in unser Tierheim verkraften.

Inzwischen hat sich „Knut“ aber gut eingelebt. „Knut“ ist Fremden
gegenüber erst misstrauisch; wenn ihm aber Zeit zur eigenen
Kontaktaufnahme gelassen wird, dann fasst er zunehmend vertrauen.

Mit Gelassenheit und Hundeverständnis hat man einen
treuen Herzensbrecher an seiner Seite.

„Knut“ hat einen guten Grundgehorsam, ist leinenführig und liebt
ausgedehnte Spaziergänge. Auf Fahrradfahrer, Jogger und andre Hunde
mit Halter muss er rechtzeitig aufmerksam gemacht werden, damit er sich
nicht erschrickt. Dann steht (oder sitzt…) er der  Situation gelassen gegenüber.

Knut 02„Knut“ ist nicht gerne alleine sondern möchte immer dabei sein und
die Welt mit seinen vertrauten Menschen entdecken. Beim Spaziergang
sucht er immer Kontakt zu seinem Menschen, die ihm Sicherheit geben.
Katzen gegenüber verhält er sich neutral.

Beim Fotoshooting für den Tierheim-Kalender 2015 hat „Knut“
artig Modell gestanden und präsentierte sich als Naturtalent
(auch wenn schwarze Hunde nicht so leicht ins rechte Licht zu setzen sind).

Dieser Eintrag wurde von Rebekka veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.