Ben

Update am 12.02.2019: „Ben“ ist vermittelt! 🙂

Update am 02.02.2019: „Ben“ ist zum Probewohnen zu einem Hundekumpel 
gezogen. Wir hoffen, dass alles klappt und er dort ein Für-Immer-Zuhause findet.

Der im März 2018 geborene „Ben“ wurde aus Zeitmangel
seiner Besitzer Mitte November 2018 bei uns abgegeben.

Der freundliche Hunde-Teenager hat jeder Menge Pfeffer
im Hintern und Grabben im Kopf – also typisch Beagle.Sein Erziehungsstand lässt noch eine Menge Luft nach oben –
aber er ist ein sehr freundlicher und verspielter Hund, der mit Geduld
und Konsequenz sicherlich zu einem fabelhaften Begleiter wird.Allein bleiben ist noch nicht seins; in seiner Verzweiflung musste dann
auch schon mal eine Decke dran glauben. Wir denken, dass dies eine
reine Übungssache ist und dass bei entsprechender geistiger und
körperlicher Auslastung sich dies Problem auch in den Griff kriegen lässt.

Da „Ben“ mit anderen Hunden gut verträglich ist,
könnten wir ihn uns auch gut als Zweithund vorstellen.Mit Menschen jeden Alters kommt „Ben“ gut zu recht. Fremden
gegenüber ist er erst mal etwas vorsichtiger, taut aber bei näherer
Bekanntschaft dann auch schnell auf.

Wer „Ben“ gerne kennenlernen möchte, kann ihn gerne – am besten
nach telefonischer Terminvereinbarung – bei uns im Tierheim besuchen.