Neuer Staubsauger von EURONICS XXL Soltau

Am 4. Januar 2020 konnte der Tierschutzverein Soltau e. V. von EURONICS XXL Soltau
einen neuen, elektrischen „Mitarbeiter“ in Empfang nehmen, denn einen Tag vor Silvester
war dem alten Staubsauger im Tierheim buchstäblich die Puste ausgegangen.

Kudret Akgül, seit Dezember ehrenamtlich im Tierheim tätig, hatte daraufhin die Initiative
ergriffen um bei den örtlichen Elektrofachmärkten einen Sponsor für ein neues Gerät zu
finden. EURONICS XXL Soltau hat nicht lange überlegt und bereits in der gleichen Woche
konnten wir einen nigelnagelneuen Siemens Staubsauger vom stellvertretenden Marktleiter
Sascha Lühr (Mitte) entgegen nehmen.

Vielen lieben Dank für die schnelle und unkomplizierte Abwicklung. 😍😍

„Felix“ (jetzt „Gismo“) im neuen Zuhause

Bereits am 6. November 2019 ist Kater „Felix“ zu einem anderen FIV-positiven
Kater namens „Rambo“ nach Rostock umgezogen. Dort lebt er jetzt unter
dem Namen „Gismo“. Kurz nach Einzug tat „Felix-Gismo“ bereits so, als hätte
er nie woanders gewohnt. Das Bett wurde sofort von ihm in Beschlag
genommen um sich von der Autofahrt zu erholen.Mit „Rambo“ dauerte die Eingewöhnung etwas länger. Es gab zwar keine ernsthafte,
körperliche Auseinandersetzung, aber die große Liebe auf den ersten Blick war es
definitiv nicht. Aber die zweibeinigen Mitbewohner geben nicht auf und ganz langsam
nähert man sich auch schon mal ohne knurren und Gefauche an. Während „Rambo“ eher auf den Boden der Tatsachen bleibt, fühlt sich „Gismo“
zu Höherem berufen und konnte den Aufbau des neuen Kratzbaumes kaum abwarten.Wir freuen uns immer besonders, wenn Katzen mit einem Handicap oder einer
chronischen Erkrankung ein schönes Zuhause finden. Lieben Dank an seine
Zweibeiner,  dass Ihr unserem „Felix“ ein so schönes Heim ermöglicht. 😽😻😽

Spende vom OBI-Markt Soltau

Zum Jahresende hat auch noch der OBI-Markt wieder an uns gedacht.
Wir also am 28.12.2019 zu zweit ins Auto und flugs dort hin gefahren.
Einen großen Karton und zwei Kleinere in Empfang genommen, uns
ganz lieb bedankt und ein frohes neues Jahr gewünscht – dann ab mit dem
Einkaufswagen zum Auto. Lief gut – bis zum reinheben in den Kofferraum…😬

Irgendwie passte die Bodenstärke des Kartons im Verhältnis zur Masse vom
Inhalt nicht so recht zusammen. Und wenn dann zwei „alte“ Frauen gefühlt eine Million
Futtertüten und -dosen wieder aufsammeln müssen – naja elegant geht anders… 🤣

Liebes OBI-Team – trotz der unfreiwilligen, gymnastische Übung auf
dem Parkplatz – einen ganz lieben Dank für die tolle Spende. 😽😽😽

Wunschzettel-Aktion 2019

Wir wollen das Jahr gleich mit einem Dank beginnen,
einem ganz großen Dank an all‘ die lieben Menschen,
die unsere Tiere und das Tierheim mit so vielen und
zahlreichen Geschenken bedacht haben.So konnte sich unsere „Granny“ über einen neuen, roten
Hundemantel freuen, richtig schick sieht sie darin aus.„Fedor“ wurde mehrfach mit hochwertigem Futter bedacht
und hat auch einen ganz lieben Brief dazu bekommen.
Für unsere „Pixi“ gab es ganz viel Futter von der Marke,
die sie sich gewünscht hat und auch „Cola“ & „Carlotta“
wurden mit ihrer bevorzugten Futtersorte reichlich beschenkt.Aber auch ganz viele nützliche Dinge für den Tierheimalltag
haben wir bekommen, wie z. B. eine Druckpatrone,Waschmittel, Tank- und Futterhaus-Gutscheine, Geldspenden und, und, und…
WIr haben versucht alle Geschenke zu fotografieren;
sollte Ihr Präsent versehentlich nicht dabei sein, seien
Sie sicher: wir haben und wirklich über alles riesig gefreut!

 

Die Wunschzettel unserer Tiere

Liebe
Tierfreunde,
die Weihnachtszeit ist die
Zeit der Wünsche und
Träume.
Der größte Wunsch für all‘ unsere Tiere
im Tierheim Tiegen ist ein schönes Zuhause
und wir hoffen natürlich, dass der ein oder andere
Vierbeiner bereits das Weihnachtsfest mit
„seinen“ Menschen verbringen
kann.
Doch da ja nicht alle dieses Glück haben werden,

haben unsere Fellgäste uns ihre Weihnachtswünsche ins
Ohr geflüstert.
An diesem „virtuellen Tannenbaum“ auf
unserer Homepage und bei Facebook sowie am
realen Tannenbaum (erst auf dem Weihnachtsmarkt –
danach im Tierheim hängen nun die

Wunschzettel.
Wenn Sie einem Tier eine Freude bereiten
möchten, drucken Sie einen „Wunschzettel“ aus
oder nehmen den Wunsch aus der Schutzhülle, erfüllen
diesen und bringen das Geschenk (vielleicht mit
persönlicher Widmung auf dem angehängten
Wunschzettel) zu den Öffnungszeiten

bei uns im
 Tierheim vorbei.
Oder besuchen Sie uns und unsere Tiere am
zweiten Weihnachtstag zwischen 14 und 17 Uhr im
Tierheim und lassen bei Kaffee und Kuchen die

Feiertage in gemütlicher Runde ausklingen.
Vielen lieben
Dank im Namen
all unserer Tiere!

Weihnachtsmarkt Soltau 2019

Weihnachtsmarkt in Soltau – und jährlich grüßt das Murmeltier…
———————————————————————————–
Wir sind wieder da – diesmal an einem neuen Platz in einer neuen Bude –
und zwar direkt vor dem Klamottenladen mit den zwei großen Buchstaben.
Wir hoffen und freuen uns wieder auf ganz viele Besucher.Bei uns gibt es wieder leckeren Apfelpunsch pur oder mit Prozenten,
die in Promille umgewandelt werden können, selbstgebackene Hundekekse
und Katzen-Cracker und natürlich unseren Tierheim-Kalender.

Und wer während des Weihnachtsmarktes Mitglied im Tierschutzverein Soltau
wird, erhält den neuen Kalender kostenlos und einen Apfelpunsch nach Wahl gratis.

Ein paar hübsche Dinge haben wir auch wieder zum Verkauf, wie Dekokränze
aus Laubblättern, Mini-Adventskalender usw.

Und last but not least gibt es natürlich auch wieder einen Tannenbaum mit den
Wunschzetteln unserer tierischen Bewohner und unsere Mitarbeiter haben die Liste
noch um ein paar praktische Dinge, die im Tierheim immer benötigt werden, ergänzt.

 

Neuer Kalender 2020 – Verkaufstellen

 Unseren Kalender erhalten Sie derzeit bei folgenden Verkaufsstellen:

 

> Buchhandlung Hornbostel, Soltau
> Buchhandlung Schütte, Soltau
> Klein
tierpraxis Dr. Röders, Soltau
> T
ierarztpraxis Dr. Wollny, Soltau
> Jette C, Soltau
>
Heidehotel Soltauer Hof, Soltau
> Radiologische Praxis Soltau
> SB Tankstelle, Soltau (Lüneburger Straße)
> Tierheim Tiegen, Soltau

>Tierärztlichen Gesundheitszentrums Munster
Dr. Brauer & Kollegen
>
Buchhandlung Pollmann, Munster

 

> Buchhandlung Vielseitig, Schneverdingen
>
Tierarztpraxis Dr. Brinckmann, Schneverdingen
> Tierarztpraxis Dr. Schulze, Schneverdingen
> Tierarztpraxis Dr. Terjung, Schneverdingen
>
Lebensmittel & Getränkemarkt M. Hahn, Svd.-Lünzen

 

 > Tierarztpraxis Bülthuis, Bispingen
> K
iebitzmarkt, Bispingen
>
Hof Cohrs, Bispingen-Volkwardingen

 

Spende vom Jawoll-Markt aus Soltau

 

Bereits am 9. August hat uns der Jawoll-Markt aus Soltau mit einer
riesigen Spende überrascht, die das Herz unserer Tiere und auch
unserer Mitarbeiterinnen höher schlugen lies:

Spielzeug für Hunde und Katzen in Hülle und Fülle, Kuschelkörbe,
Futterspender und vieles mehr stapelte sich an unsere Hauswand.
Unsere „Granny“ hat alles erst einmal in Augenschein genommen und
durfte sich auch gleich etwas aussuchen. Ihre Wahl fiel auf
ein rosa Stoffschwein, welches sie dann stolz davon getragen hat Ein riesiges DANKESCHÖN an den Jawoll-Markt für die vielen, tollen Sachen. 😍😍😍

20 Jahre Brauhaus – wir gratulieren und sagen „DANKE“

Am 30. Mai feierte das Brauhaus sein 20 jähriges Jubiläum – frei nach dem Motto
„Himmelfahrt 2019 meets 20 Jahre Brauhaus“. Neben Speis und Trank sowie Musik
und Hüpfburg hatten alle Gäste an diesem Tag die Möglichkeit ein Stück Brauhaus
in Form einer Gerstenpflanze mit nach Hause zu nehmen.

Völlig überrascht konnten wir uns am vergangenen Montag über den Verkaufserlös in
Höhe von 301,50 Euro freuen. Wir bedanken uns hiermit ganz doll für diese super Idee
und wünschen nachträglich auch noch herzlichen Glückwunsch zum 20. Geburtstag.

1999 eröffnete das Brauhaus Joh. Albrecht Soltau erstmalig seine Türen im herrschaft-
lichen Gebäude der ehemaligen kaiserlichen Reitschule. Seitdem können die Gäste dort
die hausgebrauten Bierspezialitäten Kupfer, Messing und Craftbeer sowie saisonale
Bierspezialitäten probieren und haben bei der Essensbestellung die Qual der Wahl aus
einer umfang- und abwechslungsreichen Speisekarte.

Motte & Spucki alias Nala & Simba

„Motte“ und „Spucki“ durften ja Ende Mai gemeinsam ausziehen und haben uns jetzt
ein paar Bilder sowie einige liebe Zeilen von ihrem Frauchen zukommen lassen.

„Lieber Mitarbeiter des Tierheimes Tiegen,

Motte und Spucki heißen jetzt Nala und Simba und diese Namen passen wunderbar zu
den Beiden, wobei Simba noch weit davon entfernt ist, ein kleiner mutiger Löwe zu sein.

Am vergangenem Donnerstag hat er seine Deckung (hoch oben auf dem Schrank)
aufgegeben und erkundet seitdem gemeinsam mit Nala sein neues Zuhause.

Näheren Kontakt zu mir lässt er noch nicht zu, aber ich bin ganz optimistisch, dass
das auch noch etwas wird. Nala ist da schon um einiges zutraulicher.

Es ist auf jeden Fall mehr, was ich nach einer Woche erwarten konnte und ich
bereue es nicht, dass die Beiden bei mir eingezogen sind.

Im Anhang schicke ich Ihnen ein paar Bilder. Ich denke, diese spiegeln wider,
dass Nala und Simba auf dem besten Wege sind, sich bei mir einzugewöhnen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für Ihre beachtenswerte Arbeit
und weiterhin eine gute Vermittlung.

Herzliche Grüße – Beatrix S.“