Manni, Manni, Manni…

Seit Anfang Juli hatte „Manni“ das Tierheim hinter sich gelassen und war zum
Probewohnen in den Landkreis Nienburg/Weser umgezogen. Nach telefonischer
Rücksprache stand schnell fest, das er dort auch sein „Für-immer-Zuhause“
gefunden hatte. Am 23.07.2017 machten wir uns dann auf den Weg um den
Papierkram zu regeln und natürlich um „Manni“ zu besuchen.

Wir wurden ganz herzlich von seinen Zweibeinern begrüßt, und auch
„Manni“ hatte uns noch nicht vergessen, sondern zeigte seine
ehrliche Freude, so wie es nur Hunde können. Der mitgebrachte
Knochen wurde vorsorglich aber sicher im Garten eingebuddelt.Nachdem erst einmal ausgiebig gekuschelt wurde, gab sich „Manni“
ganz entspannt und döste im Schatten des Tisches vor sich hin.

Wir freuen uns für und mit „Manni“, dass er so eine tolle Familie jetzt
sein eigen nennen darf – so etwas wünschen wir uns für alle unsere Fellnasen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.