Endlich wieder Prinzessin… 👑

Als ihr Frauchen sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr kümmern konnte,
brach für die kleine „Sheela“ im Juli eine Welt zusammen. Eben noch liebevoll
betütelter Einzelhund und verwöhnte, übergewichtige Couchpotato musste
„Sheela“ von einem auf den anderen Tag mit einem eher spartanisch eingerichteten
Zimmerchen – genannt Zwinger, weniger Essen und vielen fremden
Geräuschen und Gerüchen der anderen Hunde klar kommen.

Nachdem Sie ein gutes viertel Jahr immer noch alles doof bei uns fand
und sich auch niemand für die mittlerweile um drei Kilogramm abgespeckte
„Sheela“ interessierte, hatte sich eine Pflegestelle für sie aufgetan, so dass
sie rechtzeitig vor einsetzen der Kälte wieder den von ihr geschätzten Komfort
eines kuschelig beheizten und vernünftig möblierten Heimes genießen konnte.
Und das Glück meinte es noch besser mit „Sheela“:

Bei einem Spaziergang mit ihrem Pflegevater haben die beiden eine nette,
hundeerfahrende Dame aus der Nachbarschaft getroffen. Die manchmal
recht zickige „Sheela“ hat sich mit den beiden Hunden der Dame gut verstanden,
man kam ins Gespräch und nach dem alles mit dem Team vom Tierheim
abgestimmt wurde, zog „Sheela“ noch einmal um – nur ein paar Straßen weiter.
Schon während der Probewohnzeit stand fest, dass „Sheela“ bleiben durfet.

Jetzt wird sie wieder liebevoll betütelt und darf endlich auch wieder Couchpotato sein. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.