Schüler aus Bispingen spenden für unsere Tiere

2015-03-04 - Oberschule BispingenAm 04.03.2015 war mal wieder ein Glückstag für die Tiere im Tierheim.

Einen ganz lieben Brief brachte die Lehrerin der Klasse 7a der
Oberschule in Bispingen vorbei. Während des Weihnachtsmarktes
hatten die Schüler Waffeln verkauft und von den Einnahmen
50 Euro für die Tiere im Tierheim Tiegen gespendet.

Wir möchten uns ganz herzlich im Namen unserer Tiere dafür bedanken!

Der Himmel hat einen Engel mehr…

Omimi - 2012 - 00Am Montagvormittag um kurz vor neun haben wir unsere „Omimi“ gehen lassen.
Die Grande Dame des Tierheims hatte in den letzten Wochen zunehmend
abgebaut und war nur noch ein Schatten ihrer selbst. Sie konnte sich
zum Schluss nicht mehr selber putzen und irrte teilweise orientierungslos
durch unser Tierheim. Das einzige, was sie bis zum letzten Tag noch immer
lautstark einforderte, war ihr Futter. Dabei konnte sie sich allerdings
auch kaum noch auf den spindeldürren Beinchen halten.

Am Vormittag haben wir „Omimi“ in die Tierklinik Brauer gebracht
um eine tierärztliche Meinung einzuholen, die wir aber eigentlich auch
schonn alle wussten. Es war der letzte Liebesdienst, den wir
unserer kleinen „Omimi“ erweisen konnten.

Einen ganz großen Dank an Kerstin, die „Omimi“
über die Regenbogenbrücke begleitet hat.

Wo Worte fehlen, das Unbeschreibliche zu beschreiben,
wo die Augen versagen, das Unabwendbare zu sehen,
wo die Hände das Unbegreifliche nicht fassen können,
bleibt einzig die Gewissheit, dass Du für immer
in unseren Herzen weiterleben wirst.

Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen, jemanden gehen zu lassen,
wissen, wann es Abschied nehmen heißt.
Nicht zulassen, dass unsere Gefühle dem im Weg stehen,
was am Ende wahrscheinlich besser ist für die, die wir lieben.

(Der träumende Delphin von Sergio Bambaren)

Eine Couch für zwei…

Molly - neues Zuhaus 2 - 01Hier kommen noch mal Neuigkeiten von unserer „Molly“ und Ihrer neuen Famile.
Wir wünschen uns, dass alle unsere Hunde ein so tolles und verständnisvolles
zu Hause finden, wie diese kleine süße Maus…

„Hier noch ein Paar Bilder. Molly liegt neben mir auf dem Sofa
und
korrigiert so gut sie kann 🙂 .

Die Kleine auf dem einen Bild ist Emma, die Hündin von Freunden.
Mit ihr
geht Molly genauso entspannt um wie mit Rambo,
dem Labrador der Nachbarn.
Bis jetzt also immer noch alles prima.

Ihre einzige „Macke“ist, dass sie meine Handschuhe in
ihr Körbchen schleppt, wenn ich nicht da bin.

LG, Ellen G.

Leo

„Leo“ scheint sich in seinem neuen Leben prima zurecht zu finden –
wir haben heute die erste Rückmeldung mit ein paar Bildern erhalten:

„Hi, Leo ist ganz glücklich, spielt, isst, genau so als wenn er schon
drei Jahre hier ist. Er ist sooo süß und lieb zu unserem Kaninchen.
Wir sind alle glücklich. LG. Lyn „

Lucy im neuen Zuhause

Bereits seit Ende März 2015 hat „Lucy“ jetzt eine neue, offizielle
Erziehungsberechtigte. Hier ein paar Bilder aus ihrem neuen Zuhause.

Lucy - neues Zuhause - 02Wie unschwer zu erkennen geht es „Lucy“ dort blendend.
Sie sieht toll aus, hat gut zugenommen, rennt fröhlich durchs Leben.

Zu ihrem neuen Frauchen hat sie schon eine richtige Bindung aufgebaut.
Im Garten läuft sie derzeit nur mit einer langen Leine,
hört aber sofort wenn man sie ruft.

Lucy - neues Zuhause - 04Die Hasen in dem großen Außengehege lässt sie zwar ungern in Ruhe,
aber das wird ihr bestimmt eh bald zu langweilig. Küchenverbot klappt auch super.
Sie bleibt brav an der Küchentür stehen.

Und auch die bereits vorhandene Hündin „Pauline“ hat „Lucy“ in
ihrem Zuhause schon voll akzeptiert. Die beiden toben zwar nicht
zusammen rum, aber haben auch null Probleme miteinander.

Wir wünschen „Lucy“ und allen Mitbewohnern ein langes, tolles Leben miteinander!

Futterspende per Post

Bereits am vergangenen Samstag (28.02.2015) haben wir
von der Post ein Paket abgeholt und neugierig geöffnet.

2015-02-28 - Futterspende AutschbachZum Vorschein kam diese tolle Futterspende. Der Hund des
Pakte-Packers ist laut beiliegendem Schreiben sehr wählerisch
in seiner Futterauswahl und verweigerte die Nahrungsaufnahme.

Unsere Hunde bedanken sich hiermit ganz herzlich für die Leckerlies.
Sie haben auch schon probiert und die Leckerlies für gut befunden 🙂

Nachträgliches Weihnachtsgeschenk für „Zigi“

Nachträgliches Weihnachtsgeschenk

2015-03-01 - Leine ZigiUnser „Zigi“ hat von Hündin Filou und ihre Familie Laura, Julia und Kerstin
eine laaaaange Schleppleine geschenkt bekommen, damit er beim
Spaziergang einen größeren Radius erobern kann…

Auch im Namen von „Zigi“ an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.